6-Minuten Dukkah-Eier

Nussig, würzig, wunderbar. Die australisch-ägyptische Gewürzmischung Dukkah verleiht Einfachem in Nu Raffinesse.  Wer Dukkah gerne kennenlernen möchte, tut das am besten mit einem beliebten Rezept für Dukkah-Eier. Knusprige Nüsse und samtiges Eigelb ergeben einen tollen Kontrast. Kreuzkümmel und Ei sind eh beste Freunde. Schneller, schillernder und leckerer kann ein Rezept kaum werden.

Zutaten:

3 Eier
2 El Olivenöl
4 EL Dukkah (am besten selbst gemachtes Dukkah)

Zubereitung

Die Eier in kochendes Wasser geben und ca. 6 Minuten lang kochen bis sie wachsweich sind, oder bis die gewünsche Härte erreicht ist. Unter kaltem Wasser abschrecken und schälen. Die Eier zunächst in Olivenöl und anschließend vorsichtig in Dukkah wälzen, bis die Eier gleichmäßig mit Dukkah ummantelt sind. Das Dukkah kann auch mit den Fingern etwas angedrückt werden.

Dukkah-Eier: Wow-Effekt zu jeder Tageszeit

Dukkah-Eier sind ein Hingucker auf dem Brunch Tisch. Besonders lecker schmecken sie auch zu einer Reis-Bowl mit Avocado und Gurke. Dazu einfach eine Portion Reis in eine kleine Schüssel geben. Mit einer aufgeschnittenen, halben Avocado, einer Gurkenstückchen und einem aufgeschnittenes Dukkah Ei ganieren.